window.ga=window.ga||function(){(ga.q=ga.q||[]).push(arguments)};ga.l=+new Date; ga('create', 'UA-1314708-3', 'auto'); ga('require', 'GTM-M2BXSQ5'); ga('set', 'forceSSL', true); ga('set', 'anonymizeIp', true); ga('require', 'displayfeatures'); ga('require', 'cleanUrlTracker'); ga('require', 'outboundLinkTracker'); ga('require', 'ec'); ga('send', 'pageview'); ga('set', 'nonInteraction', true); setTimeout("ga('send', 'event', 'read', '20 seconds')", 20000); LUTZ | Ex-geschützter Pulsationsdämpfer für Membranpumpe 1 1/2", 2"
PREIS ANFRAGEN

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Lutz Pumpen | Österreich
Familienbetrieb seit 1954
info@lutz-pumpen.at
+43 2256 62 180
Ex-Schutz
C-Stahl
NBR
Pulsationsdämpfer PD I D aus C-Stahl für Druckluft Membranpumpe 1 1/2" und 2"

Pulsationsdämpfer PD I D

für die Doppelmembranpumpen 1 1/2" und DMP 2"

Preis anfragen

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
  • 5000-374
  • auf Anfrage
  • Typ: PD I D – C – B Ex II 2 GD IIB T4
Beschreibung: Die Pulsationsdämpfer sind mit einem Gaspolster befüllte Behälter. Ein... mehr
Produktinformationen zu "Pulsationsdämpfer PD I D"

Werkstoff: C-Stahl
MembraneAcrylnitril-Butadien-Kautschuk (NBR)
Hinweis: Pulsationsdämpfer sollten möglichst nahe an der Pumpe installiert werden. Bei Modellen mit einstellbarer Luftsteuerung ist das Einstellen des Dämpferdruckes oder ein Nachstellen bei Druckschwankungen möglich. Die Luftversorgung erfolgt parallel zur Luftversorgung der Doppelmembranpumpe.


Beschreibung:

Die Pulsationsdämpfer sind mit einem Gaspolster befüllte Behälter. Ein Membran trennt das Gaspolster von der Systemflüssigkeit. Pulsationsdämpfer speichern und entladen im Hubrythmus der Doppelmembranpumpe einen Teil des Hubvolumens, wobei das Gaspolster entsprechend komprimiert bzw. dekomprimiert wird. Dadurch wird der pulsierende Förderstrom der Pumpe nahezu gleichförmig.

  • Luftsteuerung einstellbar 
  • Werkstoffe: C-Stahl

Eigenschaften & Vorteile

  • Anschlussart Mediumseitig: 2" IG
  • Anschlussart Luftseitig: 1/4" AG
  • Betriebsdruck max. 10 bar
  • Sorgen für nahezu gleichförmigen Volumenstrom, was die Genauigkeit von Durchflussmengenmessern erhöht
  • Kompensation von Druckstößen (Wasserschlag) schützt eingebaute Armaturen
  • Vermeidung von Rohrleitungsvibrationen, die Materialermüdung und Rohrbrüche verursachen
Hier finden Sie alle Medien zum Artikel. mehr
Titel Beschreibung Dateiname Dateigröße Datum Sprachen Aktion
Service & Support

Sie brauchen Hilfe?

Hier finden Sie alle Möglichkeiten mit uns in Kontakt zu treten:

  +49 9342 879-0 (Zentrale)
  +49 9342 879-260 (Vertrieb)
  +49 9342 879-232 (After-Sales)

  Kontaktformular
  Angebot anfordern
  Reparatur-Service

  info@lutz-pumpen.de
  bewerbung@lutz-pumpen.de