window.ga=window.ga||function(){(ga.q=ga.q||[]).push(arguments)};ga.l=+new Date; ga('create', 'UA-1314708-3', 'auto'); ga('require', 'GTM-M2BXSQ5'); ga('set', 'forceSSL', true); ga('set', 'anonymizeIp', true); ga('require', 'displayfeatures'); ga('require', 'cleanUrlTracker'); ga('require', 'outboundLinkTracker'); ga('require', 'ec'); ga('send', 'pageview'); ga('set', 'nonInteraction', true); setTimeout("ga('send', 'event', 'read', '20 seconds')", 20000); Container entleeren | IBC Pumpe für aggressive Säuren aus IBC Tank
PREIS ANFRAGEN

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Lutz Pumpen | Österreich
Familienbetrieb seit 1954
info@lutz-pumpen.at
+43 2256 62 180
Horizontal
LUTZ Elektrische Containerpumpe B200 PVDF, IBC Pumpe für Bodenablauf am Container
LUTZ Elektrische Containerpumpe B200 PVDF, IBC Pumpe für Bodenablauf am Container
LUTZ Elektrische Containerpumpe B200 PVDF, IBC Pumpe am Bodenablauf des Containers
LUTZ Elektrische Containerpumpe B200 PVDF mit Universalmotor für Bodenablauf des IBC Containers

Pumpwerk B200 PVDF

für konzentrierte Säuren und Laugen

Ausführung:

Preis anfragen

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
  • 0123-420
  • auf Anfrage
  • nicht geeignet für brennbare Flüssigkeiten
Beschreibung: Das horizontale Pumpwerk ist geeignet für die Entleerung hochagressiver,... mehr
Produktinformationen zu "Pumpwerk B200 PVDF"

Ausführung: ohne Leckageerkennung
Dichtungsart: Gleitringdichtung (GLRD)


Beschreibung:

Das horizontale Pumpwerk ist geeignet für die Entleerung hochagressiver, wässriger bis leicht viskoser Medien aus IBC Containern oder Tanks und ist die perfekte alternative zu den vertikalen Fasspumpen. 
Perfekt für die Entnahme konzentrierter Säuren und Laugen geeignet.

  • Optional mit Leckageerkennung (Safety Box)
  • Horizontaler Anschluss am Bodenlauf des Containers

Eigenschaften & Vorteile

  • Wahlweise mit Elektro- oder Druckluftantrieb
  • Geringer Verlust des Mediums bei Abkoppeln
  • Einfache Installation
  • Leicht zerlegbar
  • Geringer Platzbedarf
  • Automatische Notausfunktion des Motors bei Leckageerkennung
Technische Produktdaten
▼ MEDIUM ▼
Geeignete Medien: Bromsäure, Fluorwasserstoffsäure, Kaliumbromat, Dimethylphthalat, Schwefelsäure, Salpetersäure
▼ WERKSTOFFE ▼
Pumpwerkmaterial (Werkstoff): PVDF (Polyvinylidenfluorid)
Förderrad (Werkstoff): ETFE (Ethylen-Tetrafluorethylen-Copolymer)
Gleitringdichtung (Werkstoff): Kohle, SiC, FPM, HC-4 (2.4610)
Statische Dichtung (Werkstoff): FPM (Fluorkautschuk)
Lager (Werkstoff): ETFE / PTFE
▼ FÖRDERDATEN ▼
Fördermenge (bis max. l/min)*: 216
Förderhöhe (bis max. mWS)*: 16
Fördermediumstemperatur (max °C): 100
Dichte (bis kg/dm³): 2,8
Viskosität (bis max. mPas)*: 1000
▼ PUMPWERK / DURCHFLUSSMESSER / MEMBRANPUMPE ▼
Tauchrohrdurchmesser (max. mm): 41
Förderradform / Antriebsart: Rotor (Axiales Förderrad)
Dichtungsart: Gleitringdichtung (GLRD)
▼ EIGENSCHAFTEN ▼
Typ: B200 PVDF 41-R-GLRD
Ausführung/Ausstattung: Leckageerkennung
Lieferumfang: Pumpwerk B200 PVDF 41-R-GLRD, Pumpwerk B200 PVDF 41-R-GLRD, Überwachungsmodul SafetyBox, 5 m Netzanschlussleitung, 230 V

* Die max. Fördermenge ist ein ermittelter Wert mittels Prüfstand und gemessen mit Wasser bei einer Mediumstemperatur von ca. 20° C. Die Messung erfolgt am Druckstutzen der Pumpe, ohne Schlauch, Zapfpistole oder Durchflussmesser. Die im Einsatz erzielbare Fördermenge ist niedriger und hängt von der individuellen Anwendung, den Medieneigenschaften sowie der Konfiguration der Pumpe ab. Die max. Förderhöhe ist ebenso abhängig von Pumpenausführung, Motor und Medium. Die Viskositätswerte werden mit Öl ermittelt.

** Prüfaufbau: Medium Wasser / Diesel, Durchfluss in Vorzugsrichtung, Beruhigungsstrecke 0,2 m vor und nach dem Durchflusszähler

Hier finden Sie alle Medien zum Artikel. mehr
Titel Beschreibung Dateiname Dateigröße Datum Sprachen Aktion
Service & Support

Sie brauchen Hilfe?

Hier finden Sie alle Möglichkeiten mit uns in Kontakt zu treten:

  +49 9342 879-0 (Zentrale)
  +49 9342 879-260 (Vertrieb)
  +49 9342 879-232 (After-Sales)

  Kontaktformular
  Angebot anfordern
  Reparatur-Service

  info@lutz-pumpen.de
  bewerbung@lutz-pumpen.de