window.ga=window.ga||function(){(ga.q=ga.q||[]).push(arguments)};ga.l=+new Date; ga('create', 'UA-1314708-3', 'auto'); ga('require', 'GTM-M2BXSQ5'); ga('set', 'forceSSL', true); ga('set', 'anonymizeIp', true); ga('require', 'displayfeatures'); ga('require', 'cleanUrlTracker'); ga('require', 'outboundLinkTracker'); ga('require', 'ec'); ga('send', 'pageview'); ga('set', 'nonInteraction', true); setTimeout("ga('send', 'event', 'read', '20 seconds')", 20000); Lutz Pumpen | Zapfpistole PVDF, für konzentrierte Säuren und Laugen
PREIS ANFRAGEN

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Lutz Pumpen | Österreich
Familienbetrieb seit 1954
info@lutz-pumpen.at
+43 2256 62 180
Zapfpistole PVDF

Zapfpistole PVDF

für konzentrierte Säuren und Laugen

Preis anfragen

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
  • 0204-390
  • auf Anfrage
Beschreibung: Zum Ab- und Umfüllen für konzentrierte Säuren und Laugen. Das... mehr
Produktinformationen zu "Zapfpistole PVDF"

Beschreibung:

Zum Ab- und Umfüllen für konzentrierte Säuren und Laugen. Das Gehäuse und der Ventilstöpsel der Zapfpistole besteht aus Polyvinylidenfluorid (PVDF) und ist mit einem Schutzbügel und jeweils zwei Auslauftüllen (Ø 23mm und Ø12 mm)
ausgestattet. Die Zapfpstole wird mit Hilfe einer FPM-Dichtung abgedichtet.

  • auf Anfrage sind die Mehrpreis Dichtungen FFPM oder FEP / FPM erhältlich
  • Anschluss: Außengewinde G 1 1/4"

Eigenschaften & Vorteile

  • Einfache Einstellung des Volumenstroms
  • Einfache Bedienbarkeit
  • Sicheres Abfüllen bzw. Umfüllen der jeweiligen Flüssigkeit
Technische Produktdaten
▼ WERKSTOFFE ▼
Gehäuse (Werkstoff): PVDF (Polivinylidenfluorid)
Statische Dichtung (Werkstoff): FPM (Fluorkautschuk)
▼ FÖRDERDATEN ▼
Fördermenge (bis max. l/min)*: 50
Fördermediumstemperatur (max °C): 80
Betriebsdruck (max. bar): 3
Viskosität (bis max. mPas)*: 760
▼ MOTORDATEN ▼
Betriebsdruck (max. bar): 3
▼ PUMPWERK / DURCHFLUSSMESSER / MEMBRANPUMPE ▼
Gewinde (Zoll) außen: 1 1/4"
▼ EIGENSCHAFTEN ▼
Typ: Zapfpistole PVDF

* Die max. Fördermenge ist ein ermittelter Wert mittels Prüfstand und gemessen mit Wasser bei einer Mediumstemperatur von ca. 20° C. Die Messung erfolgt am Druckstutzen der Pumpe, ohne Schlauch, Zapfpistole oder Durchflussmesser. Die im Einsatz erzielbare Fördermenge ist niedriger und hängt von der individuellen Anwendung, den Medieneigenschaften sowie der Konfiguration der Pumpe ab. Die max. Förderhöhe ist ebenso abhängig von Pumpenausführung, Motor und Medium. Die Viskositätswerte werden mit Öl ermittelt.

** Prüfaufbau: Medium Wasser / Diesel, Durchfluss in Vorzugsrichtung, Beruhigungsstrecke 0,2 m vor und nach dem Durchflusszähler

Hier finden Sie alle Medien zum Artikel. mehr
Titel Beschreibung Dateiname Dateigröße Datum Sprachen Aktion
Ex-Schutz
Automatische Zapfpistole Alu Automatische Zapfpistole Alu
für brennbare und leicht entzündliche Flüssigkeiten
Zapfpistole PP Zapfpistole PP
für Säuren und Laugen
Zapfpistole Alu Zapfpistole Alu
für Mineralöle, Heizöle und Diesel
Service & Support

Sie brauchen Hilfe?

Hier finden Sie alle Möglichkeiten mit uns in Kontakt zu treten:

  +49 9342 879-0 (Zentrale)
  +49 9342 879-260 (Vertrieb)
  +49 9342 879-232 (After-Sales)

  Kontaktformular
  Angebot anfordern
  Reparatur-Service

  info@lutz-pumpen.de
  bewerbung@lutz-pumpen.de